Angebote zu "Sintflut" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Neben uns die Sintflut
11,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wir leben nicht über unsere Verhältnisse. Wir leben über die Verhältnisse anderer.Im Grunde wissen wir es alle: Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Doch nur zu gerne verdrängen wir unseren Anteil an dem sozialen Versagen unserer Weltordnung. Der renommierte Soziologe Stephan Lessenich bietet eine sehr konkrete und politisch brisante Analyse der Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse der globalisierten Wirtschaft. Anders, als wir noch immer glauben möchten, profitieren nicht alle irgendwie von freien Märkten. Die Wahrheit ist: Wenn einer gewinnt, verlieren andere. Und jeder von uns ist ein verantwortlicher Akteur in diesem Nullsummenspiel, dessen Verlierer jetzt an unsere Türen klopfen.Für die Taschenbuchausgabe wurde das Buch umfassend aktualisiert und überarbeitet.Kapitel 1Neben uns die Sintflut Kapitel 2Externalisierung: Soziale Ungleichheit, relational gesehen Kapitel 3Leben und sterben lassen: Externalisierung als ungleicher Tausch Kapitel 4Drinnen gegen draußen: Externalisierung als Mobilitätsmonopol&emsp, Kapitel 5Wir müssen reden: Wegdenken war gestern&emsp, EpilogDer Süße Fluss vor der Katastrophe&emsp, Danksagung&emsp, Nachweise&emsp, Literatur&emsp,"Der renommierte Soziologe Stephan Lessenich bietet eine sehr konkrete und politisch brisante Analyse der Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse der globalisierten Wirtschaft.", Anwalt aktuell (A)Lessenich, StephanStephan Lessenich, 1965 in Stuttgart geboren, lehrt am Institut für Soziologie der LMU München und war Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Von ihm erschienen zahlreiche Publikationen, u. a. »Die Neuerfindung des Sozialen« (2008).

Anbieter: yomonda
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Tschernitz:'Hinter mir die Sintflut'
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.03.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 'Hinter mir die Sintflut', Titelzusatz: Individuelle Verarbeitungen der Transformationen der österreichischen Post, Autor: Tschernitz, Maria Elisabeth, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 152, Informationen: Paperback, Gewicht: 243 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Dahn, Daniela: Der Schnee von gestern ist die S...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute, Titelzusatz: Die Einheit - eine Abrechnung, Autor: Dahn, Daniela, Verlag: Rowohlt Taschenbuch // ROWOHLT Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: DDR // Erinnerung // Gespräch // Tagebuch // Wende // 1989 // 90 // Deutschland // Westdeutschland // Bundesrepublik Deutschland // Reportage // Reporter // Demokratie // Ostdeutschland // BRD bis 1990 // Reportagen und journalistische Berichterstattung, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 288, Gewicht: 351 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Dahn, Daniela: Der Schnee von gestern ist die S...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute, Titelzusatz: Die Einheit - eine Abrechnung, Auflage: Neuauflage Nachdruck, Autor: Dahn, Daniela, Verlag: Rowohlt Taschenbuch // ROWOHLT Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: DDR // Erinnerung // Gespräch // Tagebuch // Wende // 1989 // 90 // Deutschland // Westdeutschland // Bundesrepublik Deutschland // Reportage // Reporter // Demokratie // Ostdeutschland // BRD bis 1990 // Reportagen und journalistische Berichterstattung oder zusammengestellte Kolumnen, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 286, Gewicht: 351 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Bredow, Ilse Gräfin von: Nach mir die Sintflut
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.02.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Nach mir die Sintflut, Autor: Bredow, Ilse Gräfin von, Verlag: Piper Verlag GmbH // Piper, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Deutsch, Schlagworte: Alter // Lebensführung // Deutschland // Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Gesellschaft // Politik // Recht // Wirtschaft // Soziologie // Familie // Jugend // FICTION // Short Stories // single author // Moderne und zeitgenössische Belletristik // Belletristik: Humor // Belletristik: Erzählungen // Kurzgeschichten // Umgang mit dem Altern, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 220, Herkunft: TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ), Reihe: Piper Taschenbuch, Gewicht: 219 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Sennett Offene Stadt - Eine Ethik des Bauens un...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Eine Ethik des Bauens und Bewohnens, Originaltitel: Building and Dwelling, Autor: Sennett, Richard, Übersetzer: Michael Bischoff, Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Der flexible Mensch // Geschichte // Gesellschaft // Henri Lefebvre // Jane Jacobs // Kapitalismuskritik // Neben uns die Sintflut // Recht auf Stadt // Soziologie // Städte // Stadtplanung // Stephan Lessenich // Tod und Leben großer amerikanischer Städte // Ulrich Beck // Urbanistik // Vielfalt // Zeitdiagnose // Zukunft // Zusammenarbeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 400 S., 15 s/w Fotos, Seiten: 400, Format: 3.4 x 21.8 x 15 cm, Gewicht: 583 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Sennett Offene Stadt - Eine Ethik des Bauens un...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Eine Ethik des Bauens und Bewohnens, Originaltitel: Building and Dwelling, Autor: Sennett, Richard, Übersetzer: Michael Bischoff, Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Der flexible Mensch // Geschichte // Gesellschaft // Henri Lefebvre // Jane Jacobs // Kapitalismuskritik // Neben uns die Sintflut // Recht auf Stadt // Soziologie // Städte // Stadtplanung // Stephan Lessenich // Tod und Leben großer amerikanischer Städte // Ulrich Beck // Urbanistik // Vielfalt // Zeitdiagnose // Zukunft // Zusammenarbeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 400 S., 15 s/w Fotos, Seiten: 400, Format: 3.4 x 21.8 x 15 cm, Gewicht: 583 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Koch, Heinrich P.: Der Sintflut-Impakt
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Sintflut-Impakt, Titelzusatz: Die Flutkatastrophe vor 10.000 Jahren als Folge eines Kometeneinschlags, Autor: Koch, Heinrich P., Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Regionalentwicklung // Geschichte // Theorie // Philosophie // Tradition // Überlieferung // Archäologie // Archäologe // Altertum // Antike // Ur // und Frühgeschichte // Vorzeit // Frühgeschichte vor Christi Geburt // Regionalstudien // Geschichte: Theorie und Methoden // Sozial // und Kulturgeschichte // Mündlich überlieferte Geschichte // Oral History // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Soziologie // Religion // allgemein, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 233, Abbildungen: 24 Abbildungen, Gewicht: 306 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Das Leben in Beschlag
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brechts Buckower Elegien sind ein lyrischer Ächtungsdiskurs auf Sowjetkommunismus und Nationalsozialismus. Beide Weltanschauungen, die gegeneinander in tödlichen Auseinandersetzungen standen, und ihre jeweilige politische Praxis werden kritisiert, in denen einerseits sich Menschen der rassistisch formulierten Volksgemeinschaft andienten oder andererseits den Glauben teilten, über die Kenntnis der Gesetze zu verfügen, die den Ablauf der Weltgeschichte erklären. Die eine wie die andere Politik erweist sich als falsche Kritik am Kapitalismus (der in Brechts Gedichten nicht ungeschoren davonkommt). Im Sommer 1953 hält Brecht in einer Art von Historiengemälde Gesamtrückschau: Von der Mythologie der Sintflut bis zum Kalten Krieg. Seine Charakterisierung der Gedichte als Elegien ist insofern gerechtfertigt, als Bezüge auf die Entwicklung von Mord und Totschlag und damit auf das reale Scheitern von Aufklärung aufgegriffen werden. Die Elegien sind zugleich antielegisch. Politisch gehandelt werden müsse durchaus. Die Buckower Elegien formulieren nicht nur Ideologiekritik, sondern verweisen auf falsche gesellschaftliche Organisation. Gegen die im Kapitalismus durchgesetzte entstand in der DDR unter sowjetkommunistischer Anleitung eine falsche Alternative. Der Sieg gegen den Nationalsozialismus wurde nicht zu einer neuen Chance genutzt.Der Autor Dieter Henning hat in München und Berlin Literaturwissenschaft, Philosophie, Geschichte, Politologie und Soziologie studiert und arbeitet als Gymnasiallehrer in Bayern.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot