Angebote zu "Lenk" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Humanitaet, Interkulturalitaet und Menschenrecht
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2001, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Humanitaet, Interkulturalitaet und Menschenrecht, Redaktion: Paul, Gregor // Goeller, Thomas // Lenk, Hans, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // LAW // General // PHILOSOPHY // SOCIAL SCIENCE // Soziologie und Anthropologie // allgemein, Rubrik: Philosophie // Sonstiges, Seiten: 422, Gewicht: 537 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Technikethik und Wirtschaftsethik
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Technikethik und Wirtschaftsethik, Titelzusatz: Fragen der praktischen Philosophie, Auflage: 1998 // 1998. 1998, Redaktion: Lenk, Hans // Maring, Matthias, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Technik // Philosophie // Psychologie // Technikkritik // Ethik // Wirtschaftsethik // Soziologie // Ethos // SOCIAL SCIENCE // General // Wirtschaftstheorie und // Technologie // allgemein, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 294, Abbildungen: 2 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Juristische Operationsfelder und Interdisziplin...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.03.2000, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Juristische Operationsfelder und Interdisziplinarität bei Robert Weimar, Titelzusatz: Bibliographische Streifzüge zu seinem 65. Geburtstag, Redaktion: Fischer, Michael W. // Lenk, Hans // Trappe, Paul, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Philosophie // Recht // Rechtsphilosophie // Soziologie // Kriminalität // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Kommunalrecht // Epistemologie // Erkenntnistheorie // Erkenntnis // Gesellschaft // Politik // Staat // Grundrecht // Unantastbarkeit // Verfassungsrecht // Rechtsmethodik // Rechtstheorie und Rechtsphilosophie // allgemein // Epistemologie und Erkenntnistheorie // Soziale und politische Philosophie // Deutschland // Recht: Menschenrechte und Bürgerrechte // Regierungsbefugnisse, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 331, Gewicht: 639 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Großbritannien
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

1 W. Hennis, Parlamentarische Opposition und Industriegesellschaft, in: GSE 1 (956) S. 209: 'Eine heute schon klassische Schilderung der Macht verhaltnisse innerhalb der beiden groBen englischen Parteien . . . ' (jetzt in: W. Hennis, Politik als praktische Wissenschaft. Aufsatze zur politischen Theorie und Regierungslehre, Munchen 1968, S. 253). 2 Z. B. W. Hennis, Meinungsforschung und reprasentative Demokratie, in: ders. , Politik als praktische Wissenschaft (Anm. I), S. 151. 3 Siehe hierzu vor aHem die diversen Arbeiten von W. Hennis, M. Hereth, A. Morkel, F. Schneider und H. -J. Veen; kritisch lU verschiedenen Aspekten dieser England-Rezeption: E. Hubner, Die Beziehungen zwischen Bundestag und Bundesregierung im Selbstverstandnis der Abgeordneten des V. Deutschen Bundestags, Munchen 1980, S. 35fT. 4 Fur CDU und FDP zum damaligen Zeitpunkt vor aHem U. Muller, Die demokratische Willensbildung in den politischen Parteien, Mainz 21967, S. 27fT. , S. 70fT; fur die CSU: A. Mintzel, Geschichte der esu. Ein Uberblick, Opladen 1977, S 113fT 5 Entscheidende Differenzen zwischen beiden Konzeptionen bestehen vor aHem in zwei Punkten: Michels argumentiert im wesentlichen parteiintern, McKenzie hingegen stellt eine direkte Verantwortung der Parteifuhrung gegenuber der Wahlerschaft her. Und: McKenzie beurteilt -im Gegensatz zu Michels -die Oligarchisierungstendenzen positiv. Zu McKenzies Michel~ Kritik siehe: ders. , Politische Parteien in England Die Machtverteilung in der Konservativen und in der Labourpartei, KOlniOpladen 1961, S. 384f 6 A. Schifrin, Parteiapparat und innerparteiliche Demokratie Eine sozialisti sche Michels-Kritik (1930), jetzt in: K. Lenk, F. Neumann (Hrsg), Theorie und Soziologie der Parteien, DarmstadtINeuwied 21974, Bd. 2, S.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Großbritannien
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

1 W. Hennis, Parlamentarische Opposition und Industriegesellschaft, in: GSE 1 (956) S. 209: 'Eine heute schon klassische Schilderung der Macht verhaltnisse innerhalb der beiden groBen englischen Parteien . . . ' (jetzt in: W. Hennis, Politik als praktische Wissenschaft. Aufsatze zur politischen Theorie und Regierungslehre, Munchen 1968, S. 253). 2 Z. B. W. Hennis, Meinungsforschung und reprasentative Demokratie, in: ders. , Politik als praktische Wissenschaft (Anm. I), S. 151. 3 Siehe hierzu vor aHem die diversen Arbeiten von W. Hennis, M. Hereth, A. Morkel, F. Schneider und H. -J. Veen; kritisch lU verschiedenen Aspekten dieser England-Rezeption: E. Hubner, Die Beziehungen zwischen Bundestag und Bundesregierung im Selbstverstandnis der Abgeordneten des V. Deutschen Bundestags, Munchen 1980, S. 35fT. 4 Fur CDU und FDP zum damaligen Zeitpunkt vor aHem U. Muller, Die demokratische Willensbildung in den politischen Parteien, Mainz 21967, S. 27fT. , S. 70fT; fur die CSU: A. Mintzel, Geschichte der esu. Ein Uberblick, Opladen 1977, S 113fT 5 Entscheidende Differenzen zwischen beiden Konzeptionen bestehen vor aHem in zwei Punkten: Michels argumentiert im wesentlichen parteiintern, McKenzie hingegen stellt eine direkte Verantwortung der Parteifuhrung gegenuber der Wahlerschaft her. Und: McKenzie beurteilt -im Gegensatz zu Michels -die Oligarchisierungstendenzen positiv. Zu McKenzies Michel~ Kritik siehe: ders. , Politische Parteien in England Die Machtverteilung in der Konservativen und in der Labourpartei, KOlniOpladen 1961, S. 384f 6 A. Schifrin, Parteiapparat und innerparteiliche Demokratie Eine sozialisti sche Michels-Kritik (1930), jetzt in: K. Lenk, F. Neumann (Hrsg), Theorie und Soziologie der Parteien, DarmstadtINeuwied 21974, Bd. 2, S.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot