Angebote zu "Kultur-Soziologie" (5.882 Treffer)

Kategorien

Shops

Soziologie, Politik und Kultur
58,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Soziologie, Politik und Kultur, Titelzusatz: Von Alfred Weber zur Frankfurter Schule, Redaktion: Demm, Eberhard, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Ideologie // Geschichtsschreibung // Historiographie // Geschichtswissenschaft // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Gesellschaft // Politik // Staat // Politische Ideologien // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 280, Gewicht: 399 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Buch - Kernfragen Soziologie
14,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Warum ist die Welt so ungerecht? Soziologie - klipp & klar erklärt!Was bedeutet Familie? Wem gehören die Medien? Wie ist Rassismus entstanden? Dieses Soziologie-Buch holt seine Leser durch einen originellen Frage-Antwort-Stil mitten im Leben ab! Es bringt komplexes Wissen verständlich auf den Punkt, stellt Zusammenhänge her und greift auf, was vor allem junge Menschen bewegt. Alle aufgeworfenen Fragen haben einen direkten Bezug zum Alltag , wodurch das Buch einen hohen praktischen Nutzen hat.Fünf Kapitel zum Nachlesen.Soziologie verstehen - kein Problem! Jeder, der mehr über die zentralen Themen unserer Gesellschaft wissen möchte, erfährt dies in den fünf großen Kapiteln :- Wer bin ich? (Identität)- Was bedeutet Gesellschaft? (Soziale Institutionen)- Wenn die Gesellschaft versagt (Kriminalität, Gleichheit, Gesundheit)- Warum ist die Welt so ungerecht? (Wohlstand und Entwicklung)- Die moderne Gesellschaft (Kultur und Medien)Innovatives Soziologie-Buch - Highlights auf einen Blick:- Alltagsbezogen und realitätsnah.- Zugespitzte Fragen und Infografiken.- Leicht nachvollziehbar.Das Buch zur Soziologie für alle, die sich mit der Entwicklung unserer Gesellschaft und ihren Institutionen wie der Familie, der Religion oder dem Bildungssystem beschäftigen möchten. Perfekt auch als ergänzendes Nachschlagewerk für den Unterricht!

Anbieter: yomonda
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Buch - Miami Punk
26,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Atlantik hat sich über Nacht von der Küste Floridas zurückgezogen und eine Wüste hinterlassen. Kreuzfahrtschiffe rosten im Sand vor Miami, die Hotels bleiben leer, der Hafenbetrieb ist eingestellt und selbst die Dauerwerbesendungsindustrie liegt am Boden. Mittendrin eine überambitionierte Indie-Game-Programmiererin, eine strauchelnde Arbeiterfamilie, eine junge Soziologin und ein E-Sport-Team aus Wuppertal. Witzig und traurig, düster und labyrinthisch: "Miami Punk" ist ein Roman über die Bedeutung von Arbeit, über Herrschaft und Macht und über einsame Nächte vor dem Computer.[...] ein wunderbar schwer verdaulicher Roman [...] Das macht 'Miami Punk' zu einem der derzeit ungewöhnlichsten Bücher auf dem deutschen Markt. Ein Werk mit magischer Qualität. Marten Hahn Deutschlandfunk Kultur 20190306Guse, Juan S.Juan S. Guse, geboren 1989, studierte Literaturwissenschaften und Soziologie. Sein Debütroman »Lärm und Wälder« erschien 2015 bei S. Fischer. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Fellowship der Villa Aurora und dem Literaturpreis der Landeshauptstadt Hannover. Derzeit promoviert er im Bereich der Arbeits- und Organisationssoziologie.Literaturpreise:- Hallertauer Debütpreis 2015- Literaturpreis der Stadt Hannover 2017

Anbieter: yomonda
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Babysitter, 1160
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallöchen :) Ich studiere Soziologie und Kultur- und Sozialanthropologie und würde gerne nebenbei auch eine andere Beschäftigung haben. Ich habe zwar bisher noch keine "Babysitter" - Erfahrung gesammelt, aber ich habe mich schon durchaus für Kinder von Verwandten etc. gekümmert. Und ich verbribge genrell gerne Zeit mit Kindern :) Bei Fragen gerne anschreiben.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Buch - Alles andere als normal
7,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Ohne erhobenen Zeigefinger wird klar, dass die Wahrheit etwas verflixt Kompliziertes ist [...]." Deutschlandradio Kultur"[...] Schnell geschnitten erzählen die beiden Protagonisten abwechselnd eine filmreife Geschichte über Freundschaft, soziale Gräben und handfeste Probleme." BÜCHEROhne Moos nix los!Lukas ist zwölf, total normal und ... stinklangweilig. Findet er. Eigentlich ist das aber ganz okay - bis er Jule trifft. Jule, die auf alles eine Antwort weiß, die Fremden hinterherspioniert und sich dazu die verrücktesten Geschichten ausdenkt. Es ist spannend mit Jule, doch irgendwas stimmt nicht mit ihr. Was genau, erfährt Lukas erst, als die beiden einer Gruppe von organisierten Fahrraddieben auf die Spur kommen und herausfinden, dass Jules Bruder in die Sache verstrickt ist.Jörg Isermeyer wurde 1968 in Bad Segeberg geboren. Nach Schule, Studium (Psychologie, Soziologie, Pädagogik) und Reisen quer durch Europa lebt er heute als freischaffender Künstler in Berlin. Er ist tätig als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Autor.

Anbieter: myToys
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Buch - Wir Herrenmenschen
24,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wie uns das Denken der Kolonialzeit noch immer prägt - eine packende Geschichtsreportage zur aktuellen DebatteDie deutschen Kolonien - dieses Kapitel unserer Geschichte ist beunruhigend aktuell, wie Bartholomäus Grill zeigt. Und das nicht nur im Bewusstsein der Afrikaner selbst (etwa der Nachfahren der Herero, die heute Entschädigung für Gräueltaten der Deutschen fordern). Sondern auch in unseren eigenen Köpfen. Der SPIEGEL-Reporter, einer der besten deutschen Afrikakenner, hat in den letzten drei Jahrzehnten an allen Schauplätze des ehemaligen Kolonialreichs recherchiert, er hat mit den letzten Augenzeugen gesprochen, den Nachkommen von Tätern wie Opfern. Grill verfolgt akribisch die Spuren der deutschen Fremdherrschaft in Afrika, China und der Südsee und beschreibt unser rassistische Erbe: Das Herrenmenschentum prägt nach wie vor unser Denken, die Klischees von den "bedrohlichen Afrikanern" oder "hilflosen Entwicklungsländern" wirken fort, gerade in Zeiten verstärkter Flucht und Migration. Eine packende historische Reportage - und zugleich ein Debattenbuch von höchster Aktualität."Es [das Buch] ist ein Appell: Menschen aller Kulturen und Hautfarbe genau als das anzusehen, was sie sind - als Menschen." Deutschlandfunk Kultur Buchkritik, Günther WesselGrill, BartholomäusBartholomäus Grill, 1954 in Oberaudorf am Inn geboren, studierte Philosophie, Soziologie und Kunstgeschichte. Ab 1993 berichtete er als Korrespondent der ZEIT aus Afrika, seit Anfang 2013 ist er Afrika-Korrespondent des SPIEGEL, wo er zuletzt über den Tod Nelson Mandelas schrieb. Bei Siedler ist sein Bestseller Ach, Afrika (2003) erschienen. 2006 wurde er für eine Reportage über den Tod seines Bruders mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis ausgezeichnet.

Anbieter: yomonda
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Kultur-Soziologie
20,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Kultur-Soziologie ab 20.67 € als pdf eBook: Klassische Texte der neueren deutschen Kultursoziologie. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Kultur-Soziologie
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kultur-Soziologie ab 44.99 € als Taschenbuch: Klassische Texte der neueren deutschen Kultursoziologie. Auflage 2014. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot