Angebote zu "Grenzenlose" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Grenzenlose Gesellschaft?
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.11.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzenlose Gesellschaft?, Titelzusatz: Verhandlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i.Br. 1998, Auflage: 1999, Redaktion: Honegger, Claudia, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 772, Informationen: Paperback, Gewicht: 979 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Glenny, Misha: McMafia
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: McMafia, Titelzusatz: Die grenzenlose Welt des organisierten Verbrechens, Originaltitel: McMafia, Autor: Glenny, Misha, Übersetzung: Vogel, Sebastian, Verlag: Tropen, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kriminologie // Gangster // Organisiertes Verbrechen // Verbrechen // Politik und Staat // Gesellschaft und Kultur // allgemein, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 597, Informationen: KART, Gewicht: 549 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Randeria:Grenzenlose (Un-)Ordnungen - M
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzenlose (Un-)Ordnungen - Mobilität und Grenzen im Wandel?, Autor: Randeria, Shalini // Kaschuba, Wolfgang, Redaktion: Görgen, Andreas // Küçük, Esra // Olbertz, Jan-Hendrik, Verlag: Nicolai Publishing // Nicolai Publishing & Intelligence GmbH, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Zukunft // Alternativen // Liberalismus // Neoliberalismus // Bildung // Politische Bildung // Politik // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Wirtschaftspolitik // Philosophie // BUSINESS & ECONOMICS // General // Soziologie // Demokratische Ideologien: Liberalismus // Mitte // Politische Bildung und Zivilgesellschaft // politische Ökonomie, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 80, Gewicht: 119 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Randeria:Grenzenlose (Un-)Ordnungen - M
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzenlose (Un-)Ordnungen - Mobilität und Grenzen im Wandel?, Autor: Randeria, Shalini // Kaschuba, Wolfgang, Redaktion: Görgen, Andreas // Küçük, Esra // Olbertz, Jan-Hendrik, Verlag: Nicolai Publishing // Nicolai Publishing & Intelligence GmbH, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Zukunft // Alternativen // Liberalismus // Neoliberalismus // Bildung // Politische Bildung // Politik // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Wirtschaftspolitik // Philosophie // BUSINESS & ECONOMICS // General // Soziologie // Demokratische Ideologien: Liberalismus // Mitte // Politische Bildung und Zivilgesellschaft // politische Ökonomie, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 80, Gewicht: 119 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Randeria:Grenzenlose (Un-)Ordnungen - M
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzenlose (Un-)Ordnungen - Mobilität und Grenzen im Wandel?, Autor: Randeria, Shalini // Kaschuba, Wolfgang, Redaktion: Görgen, Andreas // Küçük, Esra // Olbertz, Jan-Hendrik, Verlag: Nicolai Publishing // Nicolai Publishing & Intelligence GmbH, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Zukunft // Alternativen // Liberalismus // Neoliberalismus // Bildung // Politische Bildung // Politik // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Wirtschaftspolitik // Philosophie // BUSINESS & ECONOMICS // General // Soziologie // Demokratische Ideologien: Liberalismus // Mitte // Politische Bildung und Zivilgesellschaft // politische Ökonomie, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 80, Gewicht: 119 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Grenzenlose Gesellschaft?
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grenzenlose Gesellschaft? ab 54.99 € als Taschenbuch: Verhandlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i. Br. 1998. Auflage 1999. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Grenzenlose Gesellschaft?
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grenzenlose Gesellschaft? ab 54.99 EURO Verhandlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i. Br. 1998. Auflage 1999

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Parteien, Kulturen und Konflikte
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die meisten Beiträge des Bandes kreisen um Konflikte vielfältigster Art, um die Soziologie als kritische, aber auch praktische Aufklärungswissenschaft und um politisch gebotene oder moralisch geforderte Einmischung. Ein Teil beschäftigt sich mit dem Selbstverständnis der Soziologie als Aufklärungswissenschaft und ihren Methoden, Wirklichkeitsdefinitionen zu entschlüsseln. Nicht verschwiegen wird aber auch das Versagen von Soziologen als Zeitgenossen. Vertreter der angeblichen Kritikwissenschaft "Soziologie" haben Anpassung, Mitmachen oder Schweigen dort vorgezogen, wo Widerständigkeit oder gar Widerstand angebracht gewesen wäre. Es folgen Entwicklungsanalysen politischer Strömungen, von den sich wandelnden Verbindungen zwischen Religion, Kultur und Gesellschaft bis hin zur aktuellen Debatte und die angebliche "Neue Mitte" in der Wahlbevölkerung. Der letzte Beitrag des ersten Abschnitts untersucht, ob und wie das Staatsbürgerschaftsrecht zum inneren Frieden in den multikulturellen Gesellschaften Europas beitragen kann. "Grenzüberschreitungen" und "Intervention" sind die Kerngedanken des zweiten Teils. Reisen mit und trotz Behinderung und die offenbar grenzenlose Ökonomisierung des Sports stellen solche Grenzüberschreitungen dar. Praktische Intervention wird an angewandter Soziologie in der Unternehmensberatung und in der Schulentwicklung, an einem ethnomethodologisches Erschütterungsexperiment und der künstlerischen Verwandlung überlieferter Gegenstände anschaulich gemacht. Insgesamt öffnet der Band politisch-soziologische Betrachtungsweisen für eine zunehmend multikulturelle Gegenwartsgesellschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Wie lässt sich Objektivität in der Sozialforsch...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ausgangspunkt für die vorliegende Arbeit ist die steigende Bedeutung von qualitativer Sozialforschung. Ursachen für diese Entwicklung finden sich beispielsweise in der Globalisierung und damit einhergehenden Auswirkungen auf soziale Entwicklungen. Migration und eine Technologisierung des Lebens haben die Komplexität der sozialen Beziehungen erhöht. Neue Kommunikationsmöglichkeiten wie das Internet werfen gesellschaftliche Probleme auf, die zuvor nicht vorhanden waren. Ein Problemfeld ist zum Beispiel die Radikalisierung von Jugendlichen über das Internet. Dieses Themenfeld beinhaltet die Problematik der Radikalisierung unter Jugendlichen, welche zwar auch vor dem Internetzeitalter bestand, aber nun durch neue soziale Interaktionsmöglichkeiten anderer Qualität ist und eine fast grenzenlose Reichweite besitzt. Das genannte Beispiel lässt sich zum einen durch standardisierte Fragestellungen, welche einen festgelegten Relevanzbereich haben und durch die Ermittlung quantitativer Daten untersuchen. Eine andere Untersuchungsmöglichkeit bietet die Arbeit mit offenen Interviews nach der qualitativen Methodik, die zu unerwarteten Antworten und neuen Erkenntnissen führen kann. Die qualitative Sozialforschung sieht sich jedoch im Gegensatz zur quantitativen mit der Frage nach ihrer Wissenschaftlichkeit konfrontiert, da sie nicht auf standardisierte und wissenschaftlich etablierte Gütekriterien zurückgreifen kann. Das Problem der wissenschaftlichen Objektivität hat schon der deutsche Soziologe Max Weber 1904 in seinem Aufsatz mit dem Titel 'Die "Objektivität" sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis' erkannt und erörtert. Für die Bearbeitung der Leitfrage "Wie lässt sich Objektivität in der qualitativen Sozialforschung gewährleisten?" wird insbesondere auf Standpunkte aus Webers Aufsatz Bezug genommen. Zum näheren Verständnis werden zunächst die Gütekriterien und Eigenschaften der quantitativen und qualitativen Sozialforschung erläutert. Darauf folgt eine Definition der wissenschaftlichen Objektivität allgemein und folglich die Beschreibung von Objektivität in den Sozialwissenschaften im Sinne Max Webers. Diese Vorgehensweise soll dazu dienen eine Basis zum Verständnis der Objektivität im spezifischen Bezug auf Sozialwissenschaften zu bieten, anhand dessen die Kriterien für Objektivität in der qualitativen Sozialforschung erörtert werden sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot